Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

HLP Typ 5 (Endogen-exogene-Hyper­trigly­ceridämie)

Bei Typ 5 finden sich allenfalls leicht erhöhte Gesamtcholesterinwerte sowie deutlich er­höhte Triglycerid­werte. Das Nüchternserum ist trüb und aufrah­mend. Die Lipid­elektro­pho­rese zeigt deutliche prä-beta und Chylomi­kro­nenbanden sowie schwächere beta- und alpha-Banden, also eine Erhöhung von „endogenen“ (VLDL) und „exo­genen“ (Chylomikronen) Triglyceriden.

Die Pathogenese ist nicht geklärt - man ver­mutet eine Lipolyse-Hemmung; sie erscheint verein­facht wie eine Kombination aus Typ 1 und 4. Als Folge findet sich unbehandelt eine Adipo­sitas, wobei das Arterioskleroserisiko nicht er­höht ist. Die Häufigkeit beträgt <1:5000.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche