Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Neuropeptid Y 

Neuropeptid Y (NPY) wird im Gehirn, aber auch in peripheren Neuronen gebildet. Es entsteht vor allem im Nucleus arcuatus und stimuliert im Nucleus paraventricularis (lateraler Hypothala­mus) die Nahrungs­aufnahme. Die Ausschüttung wird durch Leptin gehemmt. NPY bewirkt im Hy­potha­lamus eine zwanghafte Nahrungsauf­nahme. Gleichzeitig ist die Speicherung von Fett durch Aktivierung der Lipopro­teinlipase des Fettgewebes gesteigert. Er­gebnis ist eine positive Fettbilanz und so­mit eine Gewichtszunahme. NPY drosselt außerdem die Aktivität des sym­pathischen Nervensystems und somit indirekt auch die Thermogenese.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche