Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Lactose-Intoleranz

Nähere Einzelheiten sind im molekulargeneti­schen Teil zu finden.

Verursacht wird die Lactose-Intoleranz (Milch­zu­ckerun­verträglichkeit) durch einen Mangel oder eine verminderte Aktivität des milch­zu­ckerspaltenden En­zyms Lactase, wo­durch Lac­tose nicht oder nur mangelhaft verdaut wer­den. Klinisch kommte es zu Durchfall, Blä­hungen und Darmkrämpfen. Die Untersuchung erfolgt durch den Lactose-Intoleranz-Test, bei dem der Pati­ent Lactose oral verabreicht be­kommt, oder einen molekulargenetischen Test.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche