Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Mischung der Proben

Eine ausreichende Mischung mit dem Gerinnungshemmer bei Plasmaproben ist durch mehrmaliges Schwenken der Pro­be zu erreichen. Blutprobe nicht schütteln, Schaumbildung ver­meiden.

Die Kunststoffröhrchen für Serumgewinnung werden mit Ge­rin­nungsaktivatoren versetzt. Sie müssen nach der Blutab­nahme ebenfalls ge­schwenkt werden wie die Röhrchen mit Ge­rin­nungshemmer und zwar: 3 bis 4mal bei Citrat-EDTA-Röhr­chen, 5 bis 6mal bei Serum-Röhr­chen, 8 bis 10mal bei He­pari­nat-Röhrchen.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche