Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Kupfer

Kupfermangel tritt gelegentlich im Kindes­alter auf, insbesondere aufgrund lang anhaltender Ab­sorptionsstörungen. Häufigste Symptome eines Kupferman­gels sind eine eisenrefraktäre hypoch­rome mikrozytäre Anämie, Dermatitiden und Gedeihstörungen.

Kupferintoxikation entsteht am Arbeits­platz oder in Folge resorptiver Vergiftun­gen durch be­lastetes Trinkwasser (Pesti­zide, Kupferrohre, Armaturen). Es kann dabei zu akuten Leberstö­rungen, Übelkeit und Erbrechen kommen. Bei chronischen Intoxikationen kann es zu Leberzir­rhose und Störungen des Zentralen Nervensys­tems kommen.

Normbereich Serum: 65 bis 165  µg/dl


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche