Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Liquoridentifizierung 

In der Schädelbasischirurgie besteht ver­schie­dentlich die Notwendigkeit der De­tektion von Liquor von anderen Körper­flüssigkeiten. Beim Ver­dacht auf eine Li­quorfistel kann neben dem Ge­samtprotein, Glukose und dem aufwendig zu bestimmenden ß2-Transferrin, eine Transfer­rin-Isoform, dessen elektrophoretische Be­weg­lich­keit sich von ß1-Transferrin unter­scheidet, das ß-Trace-Protein als spezifischer Li­quormarker ein­gesetzt werden. ß-Trace-Protein ersetzt somit die aufwendige Be­stim­mung von ß2-Transferrin, einer Transferrin-Isoform.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche