Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

EDN (Eosinophil-Derived Neurotoxin)  

EDN ist ein kationisches, von aktivierten Eosi­nophilen freigesetztes  Glykoprotein mit starken zytotoxischen Eigenschaften, das bei der Abwehr von Erregern beteiligt ist. Es wird insbesondere in solchen Or­ganen freigesetzt, die als Eintritts­pforte für Erreger dienen können. Daher weist eine Anhäufung von EDN im Gastrointesti­naltrakt auf eine Entzündung hin. Die Messung von EDN im Stuhl kann dem Nachweis  ei­ner chronischen Entzündung wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn dienen.

Laborparameter für die Pankreas­funktion


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche