Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

BAL

Eine Mög­lichkeit der Differential­dagnostik interstitieller Lungenerkrankun­gen besteht in der Analyse der Lymphozy­tensub­population in der BAL. Ein deutlich er­höhter CD4/CD8-Quo­tient spricht für eine aktive Sar­koi­dose der Lunge, leicht erhöhte Werte für eine inaktive Sarkoidose. Verminderte CD4/CD8-Quo­tien­ten finden sich bei der exo­gen-allergische Alveolitis, der Bronchiolitis obliterans mit organisierender Pneumonie und bei allen Erkrankungen mit bereits im Blut verminderten CD4/CD8-Quo­tienten.

Bei der BAL (Bronchoalveoläre Lavage) wer­den ca. 100 ml sterile, physiologische Koch­salzlö­sung bronchoskopisch instilliert und wieder aspi­riert.

Die so gewonnene Flüssig­keit stellt ein wert­volles Proben­material dar, welches für ver­schiedene Er­regernachweise sowie zytologi­sche und proteinchemische Un­ter­suchungen ent­schei­dende differential­di­agnostische Hin­weise geben kann.

Mittels speziell angefertigter Zytozentrifu­genpräparate lassen sich neben der Ge­samtzell­zahl auch die prozentualen An­teile von Granulo­zyten, Eosinophilen, Lym­phozy­ten und Makrophagen bestim­men, die typisch für ver­schiedene pulmo­nale Krankheitsbilder sowie de­ren Ver­laufskontrolle sind.

Referenzbereiche der Differentialzytologie in der Bronchoalveolären Lavage (BAL)

Zellen

Normalbereich

Makrophagen

Lymphozyten

Granulozyten

Eosinophile Granulo­zyten

>85 %

<12 %

<3 %

< 1 %

CD-Marker

Normalbereich

B-Zellen (CD19+)

T-Zellen (CD3+)

Helfer T-Lymphozyten  (CD4+)

Zytotoxische T-Lymphozyten  (CD8+)

CD4/CD8-Quotient

Natürliche Killer (NK)-Zellen (CD16+/CD56+,CD3-)

aktivierte T-Zellen (CD3+/HLADR+)

 Natürliche Killer-T-Zellen  (CD16+/CD56+,CD3+)

<5 %     

62-84 %    

39-71 %     

20-40 % 

1.0-3.5     

0-14 %   

<10 %      

<2


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche