Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Antiarrhythmika

Amiodaron (Cordarex®)

Probenmaterial                                               2 ml Serum

Abnahmehinweise                                         Die Bestimmung des Spitzenspiegels erfolgt ca. 5-7 Stun­den nach Medikamenteneinnahme, die des Talspiegels vor der nächsten Medikamenteneinnahme.

Therapeutischer Bereich Amiodaron plus Desethylamiodaron: 1 – 3,0 mg/l

Toxischer Bereich für Amiodaron + Metabolit: > 5,0 mg/l

Beurteilung                                                    Die Halbwertszeit (HWZ) beträgt ca. 20-60 Tage. Nebenwir­kungen: Tachyarhythmien, Schilddrüsenfunkti­onsstörung, Neu­ro­pathie, Tremor, Hautverfärbung, Mus­kelschwäche. Bei gleichzeitige Einnahme von Digitoxin, Warfarin, Chinidin, Procainamid oder Phenytoin kann sich der Amiodaronspiegel erhöhen.

Chinidin

Probenmaterial                                               2 ml Serum

Abnahmehinweis                                           Bestimmung des max. Spiegels: ca. 1-3 Stunden nach Medi­kamenteneinnahme Bestimmung des Talspiegels: vor der nächsten Medikamenteneinnahme

Therapeutischer Bereich                               1 - 5,0 mg/l, toxischer Bereich: > 6 mg/l

Beurteilung                                                    HWZ: 6-7h; bei Komedikation mit Digoxin wird auf die Er­höhung der Plasmakonzentration von Digoxin hinge­wiesen.

Flecainid (Tambocor®)

Probenmaterial                                               1 ml Serum

Abnahmehinweise                                         Blutentnahme vor der nächsten Medikamenteneinnahme (Talkonzentration)

Therapeutischer Bereich                                Tal: 0,2-0,80 mg/l, toxischer Bereich: ab 1 mg/l

Beurteilung                                                    Die HWZ = 10-20 Stunden (orale Gabe). Nach ca. 4-5 Ta­gen ist das steady state erreicht.

 

Lidocain (z.B. Xylocain®)

Probenmaterial                                               1 ml Serum

Abnahmehinweise                                                    Blutentnahme während der laufenden Infusion empfohlen

Therapeutischer Bereich                               1,5 - 5,0 mg/l, toxischer Bereich: > 7,0 mg/l

Letaler Bereich: > 10,0 mg/l

Beurteilung                                                    Die HWZ beträgt ca. 45 min. bei i.v.-Gabe. Bei Lebererkran­kungen ist die Lidocain-Clearance vermindert.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche