Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Spasmolytika

Theophyllin (Euphyllin®)

Probenmaterial 1 ml Serum

Abnahmehinweise                                         Bestimmung des Talspiegels; Entnahme direkt vor nächs­ter Gabe Bestimmung des Spitzenspiegels: ca. 60 Minuten nach Gabe, bei Retardpräparaten nach ca. 4 Stunden

Therapeutischer Bereich                               10,0 - 20,0 µg/ml, toxischer Bereich: >20 mg/ml

Beurteilung                                                    Die HWZ beträgt bei Kindern und Rauchern 3-5 Stunden, bei Erwachsenen 7-9 Stunden. Bei Früh- und Neugebore­nen stark differierende HWZ beachten. Bei Herzinsuffi­zienz, Leberzirrhose, akuten viralen Atemwegsinfektio­nen, gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten wie Ci­metidin, Erythromycin, Allopurinol ist die Clearance ver­mindert. Komedikation mit Phenytoin oder Phenobarbital führt durch Induktion der Leberenzyme zur hohen Dosie­rungsbreite bis zum Erreichen des therapeutischen Berei­ches (400-2500 mg/die).


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche