Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

HCG-Test

Messparameter:

Testosteron

Indikation:

Leydig-Zell-Funktions-Test, inkretorische Ho­denfunktionsstörung, Androgenmangel:              

Durchführung:

1. Blutentnahme nüchtern morgens zwi­schen 8.00 und 9.00, dann Injektion von 5000 IE HCG i.m. (Pregnesinâ).

2. Blutentnahme nach 48 Std., ggf.

3. Blutentnahme nach 72 Std.

Gemessen wird jeweils Testosteron

Beurteilung:

Normal ist ein Testosteron-Anstieg auf das 1,8 bis 2,5-fache. Ein geringer Anstieg spricht für einen primären Hypogonadis­mus, ein gesteiger­ter Anstieg (>2,5) für ei­nen sekundären Hypo­gonadismus. Ein fehlender Anstieg bei zudem erniedrigten Basalwerten spricht für eine Hoden­atro­phie/ Anorchie oder LH-Rezeptordefekt.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche