Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Morphologie

Erythrozyten sind bikonkave Scheiben mit einem bei gesunden Erwachsenen Durchmesser von ca. 7.5 µm und einer Dicke von ungefähr 2 µm. Sein Volumen (MCV) beträgt durch­schnitt­lich ca. 90 fl mit einem  Hämoglobin­gehalt (MCH) von etwa 30 pg. Die Erythrozyten haben keinen Zellkern. Wich­tigster Inhaltsstoff ist das Hämoglo­bin. Das Hä­moglobin besteht aus dem Häm-Anteil mit den zentralen Fe++, das für die räumliche Struktur des Hb’s verant­wort­lich ist.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche