Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Anämien

Definiert ist eine Anämie als eine Verminderung der Hämoglobinkonzentration (Hb) auf Werte unter­halb des Normbereichs. Durch den Mangel an Hämoglobin wird dem Körper weniger Sauer­stoff zur Verfügung gestellt, es kommt zu den klassischen Symptomen wie Leistungs­minde­rung und Müdigkeit. Mittels Hämoglobin­ge­hal­tes (MCH) und Größe (MCV) lassen sich hy­­pochrome, mikrozytäre von normochromen, nor­mozytären und hyper­chro­men, makrozytären Anämien unterscheiden. Entsprechend ihrer Äti­ologie lassen sich die Anämien folgendermaßen einteilen:


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche