Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Immunelektrophorese

Heute nicht mehr gebräuchlich ist die ältere Va­ri­an­te der Immunfixation, die Im­mune­lektro­pho­rese; sie ist eine Kombina­tion von Ei­weiß-Elektrophorese und Immu­nodiffusion. Zu­nächst erfolgt wie bei der Immunfixation eine elektrophoretische Auftrennung der Proteinkom­ponenten in Agarosegel. Dieser schließt sich dann die Immundiffusion eines polyvalenten (gegen alle Plasmakomponenten gerichtetes) oder monovalenten (z. B. nur gegen IgG gerich­tet)  Immunserums aus einer Rille entlang der Wanderungsrichtung der Proteine an.

Es kommt zu einer Ausbildung von typi­schen Präzipitationslinien bei Auftreffen auf die elektrophoretisch aufgetrennten Proteine des Pati­entenserums.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche