Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Messgrößen

Thrombozytenzahl (Untersuchungsmate­rial EDTA-Blut, s. Hämatologie)

Dafür werden folgende Methoden einge­setzt:

1) die Zählung mittels elektronischer Zähl­ge­räte; diese ist die in der Routine gewöhnlich durchgeführte Methode,

2) die Zählung in der Zählkammer (sehr sel­ten),

3) das indirekte Verfahren nach Fonio (Aus­schluss bei Verdacht auf Plättchen-Aggre­gate), bei dem in einem nach PAPPENHEIM ge­färb­ten Blutaus­strich die Plättchen in Rela­tion zu den Erythrozy­ten gezählt werden. Un­ter Berück­sichti­gung der Zahl der Erythro­zy­ten pro µl Blut lässt sich dann die absolute Thrombozy­tenzahl als grobe Schätzung im Voll­blut ermit­teln.

Normbereich: ge­räte- und altersabhängig 150.000 – 350.000/µl Blut

Thrombozytenfunktion (Untersuchungsmate­rial Citrat-Blut)


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche