Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

„Gerinnungshemmende“ Parameter

Eine verstärkte Neigung zu Thrombosen, Thromboembolien oder Arteriosklerose wird unter anderem durch bekannte Punktmutationen in den Genen für Faktor II (Prothrombin, 20210A), Faktor V (Proakzelerin), GP-Ia (Plätt­chen-Glykoprotein Ia, Kollagenrezeptor), GP-IIIa (Plättchen-Glykoprotein IIIa, Fibrinogen­rezeptor HPA1-a/b), MTHFR (Methylentetra­hydrofolat-Reduktase), und PAI (Plasminogen­aktivator-Inhibitor) verursacht, die molekular­biologisch nachgewiesen werden können.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche