Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Gamma-GT

GGT, Gamma-GT (Gamma-Glutamyl-Transfe­rase) ist ein in allen Organen vor­kommendes Enzym. Erhöhte Konzentra­tion im Serum weisen immer auf eine Le­berzellschädigung oder eine Schädigung der Gallenwege hin.

Die Gamma-GT ist der empfindlichste Para­me­ter zur Bestim­mung von Leberschäden ins­besondere bei Hepa­titis und Alkohol-Abusus.

Normbereich: Mann < 60 U/l, Frau < 40 U/l

Das Enzym katalysiert folgende Reaktion: Glutamyl-Carboxy-Nitroanilid+Glycylglycin D Glutamyl-Glycylglycid+Carboxy-Nitroanilin

Carboxy-Nitroanilin ist gelb gefärbt


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche