Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Komplementsystem

Das Komplementsystem ist neben den Pha­gozy­ten ein wesentlicher Bestandteil des Im. Es setzt sich aus vielen ver­schiedenen Plasma­pro­teinen zusammen und kann über einen klassi­schen und einen alternati­ven Weg aktiviert wer­den. Bei der klassischen Aktivierung entsteht kaskadenartig durch Spal­tung von C2 und C4 der Komplex der klassi­schen C3-Konvertase (C4b2a), beim alter­nativen Weg wird durch die Spaltung von Faktor B die alternative C3-Kon­vertase (C3bBbP) gebil­det.

Schema der Komplementkaskade (Quelle Wikipedia)

Die im alternativen und  klassischen Weg gebil­deten C3-Konvertasen, C3bBb und C4b2a, spal­ten nun mit hoher Aktivität C3 in C3b und C3a. Die entstehenden C3b-Moleküle wirken als Opsonine,  markieren das Antigen als lohnendes Ziel zur Pha­gozytose und fungieren weiterhin als Anaphylatoxin und chemotaktischer Lock­stoff für weitere Abwehrzellen.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche