Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Immunhämatologische Untersuchungsme­tho­­den

In der Immunhämatologie werden über­wie­gend Agglutinationsmethoden eingesetzt. Indi­katorreaktion ist die Verklum­pung (Agglu­ti­nati­on) der Erythrozyten durch das eingesetzte Se­rum, beim Antikörpersuchtest auch in ver­schie­de­nen Titer­stu­fen. Hintergrund ist die An­­tigen-An­­tikörper-Reaktion der auf den Ery­thro­zyten be­­findlichen Antigene mit kor­res­pon­dierenden An­ti­körpern, die zu dieser Ver­klumpung führen. Man unterscheidet zwi­schen Agglutinationen auf der Tüpfelplatte, der Röhr­chen-Agglutinations-Me­thode und der Säu­­len-Agglutinations-Metho­de.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche