Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

M. Behçet

Der M. Behçet ist eine chronisch wiederkeh­rende Entzündung mit der klassi­schen Trias aus Iritis (Augenentzün­dung) und geschwü­rige Schleim­hautver­änderungen (Ulzeratio­nen) im Mund und an den Ge­schlechtsorga­nen. Die Er­kran­kung ist mit humangeneti­schen Markern as­soziiert; So ist der Marker HLA B27 und HLA B12 mit Gelenkbeteili­gung assoziiert, HLA B5 mit einer Augenbe­teiligung sowie HLA DR7 mit einer Augen­beteiligung so­wie einer Beteiligung des Ner­vensystems („neurolo­gische Beteili­gung“).


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche