Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Coccidioides immitis

Die Erkrankung heißt Kokkzidioidomy­kose oder Tal-, bzw. Wüstenfieber. Nach Ein­atmung ver­mehrt Coccidioi­des immitis sich in der Lunge und führt dort zu einer Lungenentzündung. Der Krankheitsverlauf hat Ähnlichkeit mit einer Grippe. Zu einer systemischen Erkrankung mit In­fektion ver­schiede­ner Organe (Haut, Knochen Gelenke, Hirnhäute) kommt es bei häma­togener Streuung.

Der Pilz kommt in den Wüsten der USA  vor. Neben Men­schen können auch Tiere erkranken. Eine Di­rektübertragung ist nicht mög­lich. Die Di­agnose erfolgt durch Anti­kör­pernachweis im Blut oder mikroskopischen oder kulturellen Er­regernachweis in Speziallaborato­rien.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche