Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Hepatitis D

Die Übertragungswege entsprechen der der He­patitis B. Es werden aber nur gleich­zeitig Virus­träger von Hepa­titis B (HBs-Antigen +) befallen. Eine Infektion mit Hepatitis D, einem nur aus ei­nem stark ver­drilltem RNA-Ring bestehenden Virus, zusätzlich zu He­patitis B führt zu einem schwereren Verlauf der Lebererkrankung. Die gleichzeitige Infektion mit Hepatitis B und D führt bei ca. 10 Prozent der Pati­enten zu einer chronischen Hepa­titis mit dem Risiko einer Le­berzirrhose oder Leber­karzinom.

Der Nachweis erfolgt über einen Anti­kör­per­nachweis. Der Immunschutz gegen eine Hepati­tis D entspricht dem Schutz ge­gen Hepatitis B.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche