Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Japan Enzephalitis

Erreger der japanischen Enzephalitis ist das Ja­pan B-Enzephalitisvirus, das zur Gruppe der  Flaviviridae ge­hört, und wird durch Culex-Mü­cken übertra­gen. Bei meist blan­den Verläufen kann es jedoch selten nach einer Inkubati­onszeit von 5-15 Tagen zu einem grippeähnlichen Krankheits­bild kom­men, das sich im Weiteren zu einer tödlich endenden Enzephalitis entwi­ckeln kann.

Zur Diagnosesicherung werden se­rologische Methoden einge­setzt. Eine Impfung mit Lebend- oder Totimpfstoff ist möglich, wird für Reisende aber nur bei längerem Aufenthalt in (ländlichen) Endemiegebieten empfohlen. Die Therapie er­folgt symptomatisch.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche