Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Polioviren

Polioviren gehören zu den Enterovi­ren, die außer beim Menschen noch beim Af­fen vorkommen. Trotz weltweiter Impf­maßnahmen der WHO ist das Virus noch immer in einigen Ländern Afri­kas und Asiens anzutreffen. Auf oralem Wege ge­langt das in den Kör­per und vermehrt sich dann im Darm. Von dort aus werden die Ner­ven­zellen des Rückenmarks befallen und letzt­lich zerstört. Daraus resultieren un­gleichmä­ßig ver­teilte Lähmungen ins­besondere der Atemmus­kulatur und der Beine.

Mangels adäquater Medikamente können diese nur symptomatisch be­handelt wer­den und hin­terlassen meist bleibende Schäden. Der Nach­weis einer frischen Infektion ist durch die Anti­kör­perbe­stimmung aus dem Blut nicht möglich; ein positiver Antikörpernachweis kann nur die Immunitätslage (Impfung) wiederspiegeln.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche