Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Kuru

Kuru (übersetzt „zittern" oder „beben") wurde erst­mals 1957 beschrieben und tritt bei einem Eingeborenenstamm in Neu­guinea auf. Klini­sches Erscheinungsbild Kurus sind Ataxie und Demenz. Verur­sacht wurde Kuru durch den ei­gentümli­chen Totenkult der Eingeborenen, bei de­nen die Frauen aus dem Gehirn Verstor­bener eine Mahlzeit herstellten, die dann von jüngeren Männern gegessen wurde.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche