Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Selektivnährböden

Entsprechend dem oben genannten Prin­zip wer­den auch bei festen Nährböden ver­schiedene Inhi­bitoren zugesetzt. Koch­salz-Mannit-Agar: hoher Kochsalzgehalt zur Anreicherung von Staphylokokken

McConkey-Agar: hemmt das Schwärmen von Proteus-Stämmen; Kristallviolett unter­drückt das Wachstum von gramposi­tiven Bakterien.

Sabouraud-Agar mit Chloramphenicol: durch das saure Milieu und den Zusatz von Antibiotika wird das Wachstum von Bakterien unterdrückt und Pilze aus bakte­riell stark verunreinigten Pro­ben werden angezüchtet.

Löwenstein-Jensen und Stonebrink-Medi-um: Malachitgrün unterdrückt das Wachstum anderer grampositiver Bakte­rien zugunsten von Myko­bakterien

Martin-Lewis-Medium: enthält Wachs­tumsfak­toren, die das Wachstum patho­gener Neisserien fördern und verschie­dene Antibiotika, die das Wachstum der Flora unterdrücken.

Columbia-CNA-Agar: Blutagar, der durch den Zusatz von Colistin und Naldixinsäure selektiv für grampositive Bakterien ist.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche