Lexikon zu Ihrem Laborbefund

Mit onlinebefunde können Laboraufträge jetzt einfach und schnell elektronisch erfasst werden – das System spart Ihnen Zeit und Ressourcen.

Lexikon zum Laborbefund

Tonsillen-, Nasen-, Rachen- u. Mundab­striche

Hierbei lässt sich in der Regel eine Viel­zahl von Bakterien nachweisen. Viele von ihnen gehören zur normalen Mund-Ra­chen-Flora.

Die Keimbesiedlung ist dabei abhängig von Nahrung und Mundhygiene.

Tupferabstrich unter Sicht von dem ent­zündeten Bereich abnehmen und Kontakt mit der gesun­den Schleimhaut vermeiden. Um auch schwerer zugängliche Stellen zu erreichen ist ein flexibler Stieltupfer hilf­reich.

Nach der Anfertigung eines Gram-Präpa­rates werden folgende Platten beimpft:

Columbia (CO2), Kochblut, Kochsalzman­nit und Sabauroud.


Dr. Stephan Schauseil et. al., Medizinische Laboratorien Düsseldorf


Suche